Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Familienbande bei Autismus

Print
Ab 35,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Wie entstehen Familienbande in Familien mit autistischem Kind? Was festigt sie? Gibt es einen besonderen Zusammenhalt in solchen Familien oder gestalten sich die Beziehungen dort schwierig? Im Buch blicken Familien mit autistischem Mitglied gemeinsam zurück auf die Zeit der Kindheit: Wie funktionieren die Familien mit und trotz Autismus? Im Dialog miteinander analysieren die AutorInnen, die Mutter und Sohn sind, die Beziehungen in der Familie. Interviews mit Mitgliedern verschiedener Generationen anderer Familien zeigen die individuellen Wege auf, wie familiärer Zusammenhalt geschaffen und aufrechterhalten werden kann, und geben Hinweise für ein aktiv gestaltetes Miteinander.
Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Angehörige und autistische Menschen. Für Fachkräfte komplementiert es symptombezogenes Fachwissen, indem es die Einsicht vermittelt, wie weitgreifend Autismus das soziale Umfeld der gesamten Familie beeinflusst und welche Möglichkeiten zur positiven Einflussnahme bestehen.
Die AutorInnen
Inez Maus ist Mutter eines autistischen Jungen und befasst sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Autismus. Die promovierte Biochemikerin lebt in Berlin und ist selbstständige Autorin, Lektorin und Referentin zu autismusspezifischen Themen.
Jannis Benjamin Ihrig hat mit 9 Jahren die Diagnose Autismus bekommen. Sein Studium der Philosophie hat er mit dem Master abgeschlossen.
2024. 207 Seiten mit 3 Abb., 11 Tab., kartoniert, 231mm x 155mm x 10mm
ISBN 978-3-17-040370-3