Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Familiengründung mit Samenspende

Print
Ab 29,99 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Die Samenspende wird in Deutschland seit über 50 Jahren durchgeführt - dennoch sprechen nur wenige offen darüber. Es herrscht großer Informationsmangel. Der Ratgeber behandelt umfassend alle psychosozialen Fragen. Er beschreibt die Auswirkungen männlicher Unfruchtbarkeit, hilft bei der Entscheidungsfindung für oder gegen eine Samenspende, beschreibt die emotionalen Aspekte der medizinischen Behandlung und schildert den aktuellen Wissensstand hinsichtlich der Entwicklung der Kinder und Familien. Auch geht er auf die Situation lesbischer und alleinstehender Frauen ein. Einen Schwerpunkt bildet die Aufklärung der Kinder sowie rechtliche Fragen.
Autorenporträt
Dr. phil. Petra Thorn ist Familientherapeutin in eigener Praxis. Ihr klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt ist die Familienbildung mit Spendersamen. Sie ist Vorsitzende des Beratungsnetzwerks Kinderwunsch Deutschland e.V. und Vorstandsmitglied des Arbeitskreises für donogene Insemination e. V. Dr. iur. Helga Müller ist, gleichfalls in eigener Praxis, Rechtsanwältin in Frankfurt/M. mit der künstlichen Fortpflanzung und dem Lebenspartnerschaftsrecht als Arbeitsschwerpunkte neben persönlichkeitsrechtlichen Fragen des Urheberrechts u. a.
2., überarbeitete und erweiterte Auflage
2014. 180 Seiten, kartoniert, 203mm x 140mm x 9mm
ISBN 978-3-17-024398-9