Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Internet- und Computersucht

Print
Ab 46,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Digitale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die eine Internet- und Computersucht entwickeln, steigt jedoch kontinuierlich. Daher ist die Debatte um einen verantwortungsvollen Umgang gesellschafts- sowie gesundheitspolitisch bedeutsam.
In der 3. Auflage des interdisziplinär angelegten Werks befassen sich namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis mit soziologischen, psychologischen, psychiatrischen, neurobiologischen und Entwicklungs-Aspekten der Internet- und Computersucht und der zunehmenden Digitalisierung der Kindheit. Das Buch veranschaulicht individuelle Verläufe anhand von Fallbeispielen und zeigt praxisorientiert Beratungs-, Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten auf.
Die Herausgeber
Prof. Dr. med. Christoph Möller ist Chefarzt der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Kinder- und Jugendkrankenhauses Auf der Bult in Hannover. Die Abteilung hat einen Schwerpunkt im Bereich Medienabhängigkeit.
Dr. med. Frank M. Fischer ist Oberarzt am Kinder- und Jugendkrankenhaus Auf der Bult und Leiter der Therapiestation "Teen Spirit Island" mit Behandlungsplätzen für mediensüchtige Jugendliche.

Mit Beiträgen von:
Christoph Möller, Frank M. Fischer, Anneke Aden-Johannssen, Paula Bleckmann, Uwe Buermann, Florian Buschmann, Elisabeth Denzl, Eberhard Freitag, Tabea Freitag, Dieter Gerdes, Edwin Hübner, Gerald Hüther, Nadine Jukschat, Eva-Maria Kraft, Ralf Lankau, Ingo Leipner, Emilia Möller-Hornemann, Thomas Mößle, Kai W. Müller, Kay Uwe Petersen, Christian Pfeiffer, Christina Pletsch, Florian Rehbein, Herbert Scheithauer, Eckhard Schiffer, Anja Schultze-Krumbholz, Manfred Spitzer, Benjamin Streit, Gertraud Teuchert-Noodt, Bert T. te Wildt, Rainer Thomasius und Andrija Vukicevic.

Mit einem Geleitword von Oliver Bilke-Hentsch.
3., erweiterte und überarbeitete Auflage
2023. 353 Seiten mit 13 Abb., 8 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 15mm
ISBN 978-3-17-041770-0