Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Oben scheint das Licht

Print
Ab 27,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
"Warum ängstigen mich die Bombenangriffe, die nicht ich, sondern meine Eltern erlebt haben? Warum bin ich sicher, dass der Lastwagen gleich in die Fußgänger rasen wird? Wieso arbeite ich als Journalist im Kosovo und an den Tatorten von Verbrechen? Zunehmend war ich mit irrealen Bildern und Ängsten bis zur Panik konfrontiert. Hinzu kamen Albträume."
So schildert der Autor die Symptome seiner Posttraumatischen Belastungsstörung, kurz PTBS. Erst nach Jahren der Suche fand er Hilfe. Dieses Buch beschreibt seinen Beinahe-Tod unter Wasser und sein Leben mit PTBS, die transgenerationale Weitergabe von Traumata und deren Überwindung. Die Traumatherapeutin des Autors veranschaulicht zudem die Methode der Narrativen Expositionstherapie (NET).
Autorenporträt
Wolfgang Klietz ist Redakteur beim Hamburger Abendblatt. In mehreren Büchern und Aufsätzen hat er sich mit der maritimen Geschichte der DDR beschäftigt.
Mit einem Vorwort von Dr. Maggie Schauer und einem Beitrag von Kathrin Walter.
Ca. 128 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-17-042744-0