Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Recovery-orientierte Praxis in der psychiatrischen Pflege

Print
Ab 39,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Menschen mit einer psychischen Erkrankung sind oftmals mit starken Veränderungen und Einschränkungen in ihrer aktuellen Lebenssituation konfrontiert. Das persönliche Recovery bietet die Möglichkeit, trotz bestehender Symptome ein erfülltes Leben zu erfahren und stärker aus der Krise hervorzugehen. Dabei geht es darum, dass Betroffene Hoffnung, einen neuen Lebenssinn und eine mögliche Neuausrichtung ihrer Identität entdecken. Das Buch gibt einen Überblick über Grundlagen und Theorien zum persönlichen Recovery, welche durch evidenzbasiertes Wissen aus den Bereichen Pflege, Medizin und Versorgungsforschung zu Recovery fundiert werden. Es kommen sowohl Betroffene als auch Mediziner und Pflegende zu Wort, die ihre Erfahrungen mit der psychiatrischen Versorgung darstellen. Dabei werden Versorgungsrealitäten den Veränderungsbedarfen in den Bereichen Medizin und Pflege gegenübergestellt und es werden konkrete Ideen zur Umsetzung von Recovery in der Praxis aufgezeigt.
Die AutorInnen
Ingo Tschinke, Dr. public Health (Candit.), M.Sc. in Pflege- und Gesundheitswissenschaften, M.A. Nursing Management, Dipl. Pflegewirt, Fachpfleger in der Psychiatrie.
Melanie Rogner, Dipl.-Jur., B.A. in Social Science, Dozentin für Recovery.
2023. 182 Seiten mit 2 Abb., 2 Tab., kartoniert, 240mm x 170mm x 10mm
ISBN 978-3-17-042194-3