Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Seelische Gesundheit von Menschen mit Migrationshintergrund

Print
Ab 20,99 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
In Deutschland leben derzeit ca. 15 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. Ihr Zugang zum Gesundheitswesen gestaltet sich schwierig. Vor allem bei Diagnostik und Behandlung psychischer Störungen tauchen Fragen auf, da kulturell bedingte Unterschiede, Vorurteile und Kommunikationsprobleme einen Dialog hemmen. Pflegende stehen im Stationsalltag oft vor Rätseln. Dieses Buch bietet grundlegende Informationen zum Thema Migration, beleuchtet den Zusammenhang von Migration und (seelischer) Gesundheit und geht konkret auf seelische Störungen bei Migranten ein. Es thematisiert den Umgang mit dem Fremden und setzt mit vielen Beispielen und Tipps die Konzepte der kultursensiblen Pflege in ein praxisnahes Licht.
Die Autoren
Thomas Hax-Schoppenhorst, Autor und Lehrer für Pflegeberufe und Ergotherapie. Stefan Jünger, Krankenpfleger und Fachkrankenpfleger für psychiatrische Pflege, Fachwirt für Alten- und Krankenpflege. Beide sind tätig als Integrationsbeauftragte der LVR-Klinik Düren und haben langjährige Erfahrung in der Seminarplanung zum Thema.

2010. 153 Seiten mit 10 Abb., 6,9 MB
ISBN 978-3-17-026475-5