Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 39,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Die Sportpsychologie ist eine sich dynamisch entwickelnde Disziplin im Schnittbereich von Psychologie und Sportwissenschaft. Sie beschäftigt sich mit menschlichem Erleben und Handeln im komplexen Feld des Sports und der Bewegung. Dabei interessieren zum einen Möglichkeiten, wie sportliche Leistungen optimiert werden können, und zum anderen Themen zu Sport und Gesundheit sowie sozialpsychologischen Wirkungen von Sport und Bewegung. Dies soll in diesem Lehrbuch vor allem hinsichtlich der empirisch-experimentellen Grundlagen und mit Bezug zum internationalen Forschungsstand geschehen. International ausgewiesene Autorinnen und Autoren führen in 12 Kapiteln in empirisch-experimentelle Grundlagen einzelner Themenkomplexe zu Wahrnehmung und Aufmerksamkeit, zum motorischen Lernen und zur motorischen Expertise, zu Emotion und Motivation, zum Embodiment sowie zu sozialpsychologischen Aspekten des Sports ein und diskutieren Forschungsmethoden, die in den jeweiligen Themengebieten zentrale Schwerpunkte darstellen.
Autorenporträt
Jörn Munzert ist Professor für Sportpsychologie und Bewegungswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er war von 2003-2005 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) und von 2005-2008 Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Sportpsychologie.
Markus Raab ist Professor für Sportpsychologie an der Deutschen Sporthochschule Köln und zugleich Professor an der London South Bank University. Von 2009-2012 war er Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Sportpsychologie. Er ist Vizepräsident für Forschung der Europäischen Vereinigung für Sportpsychologie (FEPSAC).
Bernd Strauß ist Professor für Sportpsychologie an der Universität Münster. Von 2001-2004 war er Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Sportpsychologie und ist seit 2011 zusammen mit Nikos Ntoumanis (AUS) Editor-in-Chief der Zeitschrift "Psychology of Sport and Exercise". Von 2003-2009 fungierte er als Präsident der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, seit 2013 ist er Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp).
2020. 298 Seiten mit 34 Abb., 3 Tab., kartoniert, 240mm x 170mm x 15mm
ISBN 978-3-17-021436-1