Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Von Gott reden in einer Welt der Gewalt

Print
Ab 29,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Wie kann man angesichts erfahrener Gewalt von Gott reden? Und wie angesichts gewalttätiger Bilder von Gott? Die Autorinnen dieses Bandes gehen jeweils von menschlichen Erfahrungen von Gewalt, Macht und Ohnmacht aus, und setzen diese in Beziehung mit der Rede von Gott. Sie zeigen, wie nicht nur die allgegenwärtige Erfahrung von Gewalt das Reden von Gott beeinflusst und prägt, sondern wie umgekehrt auch das Reden von Gott den Umgang mit erfahrener Gewalt bestimmen kann - als Fähigkeit zum Ertragen von Gewalt, als Fähigkeit, Ambivalenz auszuhalten, aber auch als Bestärkung von Widerstandskraft (Resilienz) und als Ermutigung zur Auflehnung. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf biblischen Texten.
Autorenporträt
Prof. Dr. em. Rainer Kessler war Professor für Altes Testament an der Philipps-Universität Marburg, Prof. Dr. Dirk Sager ist Professor für Altes Testament an der Theologischen Hochschule Elstal.
Ca. 300 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-17-044456-0

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen