Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Wissenschaftstheorie, Erkenntnistheorie und die Suche nach Wahrheit

Print
Print
19,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Problem, ob und gegebenenfalls wie es den empirischen Wissenschaften möglich ist, wahre Erkenntnisse zu produzieren. Die Problemlösung hängt davon ab, zu welchen Ergebnissen man in bestimmten erkenntnis- und wissenschaftstheoretischen Fragen kommt. In Auseinandersetzung mit diesen Fragen werden Grundlagen einer realistischen Wissenschaftstheorie vorgestellt, die an der Idee der wahren Erkenntnis und des Erkenntnisfortschritts orientiert ist. Es wird eine systematische Begründung dafür gegeben, warum wohl jegliches Gewissheitsstreben scheitern muss. Statt auf sicheres Wissen ist auf "Vermutungswissen" zu setzen, um einen Begriff Poppers aufzugreifen. Ruß präsentiert eine entsprechende Wissenschaftstheorie. Sie beruht auf den von Popper in Auseinandersetzung mit Kants Epistemologie und dem Logischen Empirismus erarbeiteten Grundlagen des Kritischen Rationalismus.
Autorenporträt
Dr. Hans Günther Ruß ist Privatdozent an der Universität Mannheim.
2004. 190 Seiten, kartoniert, 186mm x 115mm x 14mm
ISBN 978-3-17-018190-8