Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Zwangsstörungen erfolgreich behandeln

Print
Ab 54,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das praxisorientierte Manual stellt die Therapie von Zwangsstörungen anhand zahlreicher Fallbeispiele vor. Es kombiniert aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und die langjährige klinische Erfahrung des Autorenteams. Neben der Psychotherapie werden auch die Pharmakotherapie und andere Behandlungsansätze aufgezeigt und verschiedene Strategien z.B. bei Zwangshandlungen, Zwangsgedanken, schwierigen Therapiesituationen, Komorbiditäten oder Therapieresistenz vermittelt. Arbeitsblätter zum direkten Einsatz in der Einzel- und Gruppentherapie sowie ausführliche Fallbeschreibungen stehen zum Download bereit.
Autorenporträt
Dr. med. Ulrich Förstner leitet den Schwerpunkt Zwangsstörungen an der Klinik Bad Aussee für Psychosomatik und Psychotherapie, assoziiert an die Medizinische Universität Graz.
Dr. phil. Anne Katrin Külz ist Psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin in eigener Praxis in Freiburg sowie Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V.
Prof. Dr. med. Ulrich Voderholzer ist Ärztlicher Direktor der Schön Klinik Roseneck, Prien am Chiemsee sowie Vorsitzender der Leitlinienkommission Zwangsstörungen der DGPPN und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V.
2., überarbeitete Auflage, 348 Seiten mit 15 Abb., kartoniert
ISBN 978-3-17-038342-5

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen