Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Angehörige von Menschen mit Suchterkrankungen

Print
Ab 29,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Eine Substanzabhängigkeit stellt nicht nur für den Betroffenen eine schwere Belastung dar, sondern auch für sein enges soziales Umfeld:
Angehörige sind den Folgen abhängigen Verhaltens intensiv ausgesetzt. Dieses Buch widmet sich den betroffenen Personengruppen - Partner, Kinder, Eltern, Freunde und Kollegen von Suchtkranken - und veranschaulicht deren unterschiedliche Belastungen und Unterstützungsbedarfe anhand von Forschungsresultaten sowie Fallbeispielen. Die Autoren diskutieren Grundlagen und Theoriemodelle zum Thema (z. B. das umstrittene Konzept der Co-Abhängigkeit) und zeigen bewährte und innovative Unterstützungsmöglichkeiten und Behandlungsansätze für Angehörige von Suchtkranken auf.
Die Autoren
Prof. Dr. Michael Klein und Dr. Diana Moesgen lehren und forschen am Deutschen Institut für Sucht und Präventionsforschung, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln.
Ca. 180 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-17-029977-1