Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Christliche Katechese unter den Bedingungen der "flüchtigen Moderne"

Print
Ab 40,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Die Zeit, in der wir leben, ist eine Zeit allgegenwärtiger Transformationen. Nur weniges scheint noch auf Beständigkeit angelegt zu sein. Unsere Gegenwart ist geprägt von einer "Mentalität der kurzen Dauer", weshalb Soziologen sie als "flüchtige Moderne" (Zygmunt Bauman) bezeichnen. Das betrifft auch die Katechese als Erfahrungsweg des gemeinsamen Lernens auf der Suche nach Sinn, Ziel und Grund des Lebens. Sie benötigt gemeinsame Zeit und geteilten Raum, sie lebt von Beständigkeit und Dauer. Ist dies in Zeiten der "flüchtigen Moderne" noch gegeben? Lassen sich Menschen überhaupt noch zu lebenslangen Projekten und Entscheidungen bewegen? Wie müssen katechetische Prozesse beschaffen sein, um inmitten der Flüchtigkeit unserer Lebenshorizonte einen "Zeit-Raum mit Gott" eröffnen zu können?
Autorenporträt
PD Dr. Stefan Altmeyer, Universität Mainz. Prof. em. Dr. Gottfried Bitter, Universität Bonn. Prof. Dr. Reinhold Boschki, Universität Tübingen.
2015. 270 Seiten mit 6 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 15mm
ISBN 978-3-17-030319-5