Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Das Nachhaltigkeitsdogma

Print
Ab 28,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Scheinbar liegt das nötige Wissen für ein nachhaltigkeitsorientiertes Leben vor und dennoch bleibt eine ökologische Transformation der Gesellschaft aus. Der Band erschließt das Thema nachhaltige Entwicklung aus psychoanalytischer und sozialpsychologischer Perspektive. Die Hintergründe der ausbleibenden gesellschaftlichen Veränderungen und die sich stetig aktualisierenden Kommunikation von nachhaltiger Entwicklung werden untersucht. Auf Basis einer Analogiebildung werden die zentralen Entwicklungsmomente des Nachhaltigkeitsdogmas von einer "ökologischen Befreiungsbewegung" hin zu einer herrschaftssichernden Umwelt- und Bildungspolitik dargestellt und das Verhältnis von Natur und Kultur als bestimmendes Merkmal des Nachhaltigkeitsdogmas entwickelt. Das Nachhaltigkeitsdogma mit seinen irrationalen und antisozialen Impulsen wird so als Mythos entlarvt.
Autorenporträt
Thomas Prescher ist Professor (Dr. habil.) für Berufspädagogik an der Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die berufliche, systemische und sozial-ökologische Bildungsforschung.
2019. 120 Seiten mit 13 Abb., kartoniert, 232mm x 155mm x 8mm
ISBN 978-3-17-037062-3