Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Das Wagnis des Scheiterns

Print
Ab 59,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Scheitern ist ein schillernder Begriff gegenwärtiger kultureller und wissenschaftlicher Diskurse. In soziologischer, philosophischer und psychoanalytischer Perspektive wird ein interdisziplinärer Diskurs entworfen, der sowohl die Abgründe als auch Potentiale dieses Erfahrungsfeldes benennt. In einer religionsdidaktischen Transformation werden drei narrative Lehrstücke erarbeitet: die Turmbauerzählung, der verlorenen Sohn und die frühchristl. Erzählung einer namenlosen Närrin sollen SchülerInnen dazu befähigen, die Erzählung des optimierten Menschen in Frage zu stellen und die Verwundbarkeit und Prekarität des Menschlichen als mehr zu deuten, als als bloßer Verlust letzter Souveränität und Autonomie. Novakovits reflektiert die Bedeutung von Negativität und Unsicherheit für die religiöse Bildung und religiöse Bildungsprozesse.
Autorenporträt
Dr. David Novakovits forscht und lehrt am Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.
Ca. 400 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-17-042592-7