Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 29,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Der Nahostkonflikt ist inzwischen ein Jahrhundertkonflikt. Seit dem Zerfall des Osmanischen Reiches gibt es keine dauerhafte politische Ordnung und Lösung für die Region, immer wieder flammen die Konflikte zwischen den Beteiligten auf. Um die komplexe Situation im Nahen Osten besser verstehen zu können, skizziert das Buch die Grundlinien des Konflikts, benennt präzise Akteure, Ziele und Motive der Beteiligten. Auch die Auswirkungen der "Arabellion" sowie eine Diskussion der verschiedenen Lösungsansätze wie der "Ein-" oder "Zweistaatenlösung" werden thematisiert. Wer knapp-fundiertes Orientierungswissen zu den Ursachen, der Geschichte und den aktuellen politischen Konzepten und Konstellationen des Nahostkonfliktes sucht, kommt an diesem Buch nicht vorbei.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Dr. Martin Pabst ist freier Journalist und Publizist und leitet das Institut Forschung und Politikberatung München.
2018. 247 Seiten mit 22 Abb., 2 Kt., kartoniert, 195mm x 120mm x 15mm
ISBN 978-3-17-031856-4