Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Verwirklichung des schöpferischen Selbst nach C. G. Jung

Print
Ab 36,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
C. G. Jung geht vom schöpferischen Potenzial des Selbst, der Einheit und Ganzheit der Persönlichkeit aus. Auf der Basis einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung können aus diesem Selbst hilfreiche Impulse, Bilder und Symbole hervorgehen. Diese zeigen sich in Fantasien, Träumen und Spielen, fördern den Heilungsprozess und die Entwicklung der Persönlichkeit. Ein Kind kann jedoch sein Selbst nur in einem fördernden Umfeld und im feinfühligen Austausch mit seinen Bezugspersonen entfalten. Im Buch werden die traditionellen Sichtweisen von C. G. Jung und Erich Neumann vorgestellt und durch Erkenntnisse aus anderen Therapierichtungen sowie den Neurowissenschaften ergänzt und erweitert, so dass sich daraus ein modernes, zeitgemäßes Therapiemodell ergibt.
Die Autorin
Annette Kuptz-Klimpel, Soz.-Päd., ist Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Praxis in Nürtingen sowie Dozentin und Supervisorin am C. G. Jung-Institut in Stuttgart.
2023. 196 Seiten mit 1 Abb., kartoniert, 205mm x 140mm x 11mm
ISBN 978-3-17-036595-7