Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Kinder mit Deutsch als Zweitsprache in der Grundschule

Print
Ab 24,99 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Etwa 30 Prozent der Kinder an deutschen Grundschulen haben einen Migrationshintergrund und erwerben Deutsch als Zweitsprache. Diese Kinder werden in ihren besonderen Spracherwerbswegen, Potentialen und Problemen in den Schulen nur unzureichend gesehen. Das Buch sensibilisiert für die Sprachgebundenheit des schulischen Lernens und verbessert damit die Handlungskompetenz von Grundschullehrerinnen und -lehrern sowie Studierenden des Grundschullehramts im Umgang mit Kindern, die Deutsch als Zweitsprache erwerben. Es gibt einen Überblick über den Erst- und Zweitspracherwerb, zeigt die besonderen Spracherwerbsbedingungen dieser Kinder im Kontext Schule auf sowie Möglichkeiten der Diagnostik und Sprachförderung in allen Fächern.
Autorenporträt
Dr. Sandra Niebuhr-Siebert ist Leiterin des Studiengangs "Sprache und Sprachförderung in Sozialer Arbeit" an der Hoffbauer Berufsakademie in Potsdam. Heike Baake ist Lehrkraft an der Humboldt-Universität im Modul "Deutsch als Zweitsprache" der Lehrerausbildung.
2014. 326 Seiten mit 17 Abb., 25 Tab., kartoniert, 185mm x 115mm x 19mm
ISBN 978-3-17-021800-0