Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Soziale Arbeit und Polizei

Print
Ab 36,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Polizei und Soziale Arbeit: Treffen hier nicht Gegenspieler aufeinander? Auf der einen Seite die mit staatlicher Autorität ausgestatteten Polizistinnen und Polizisten, auf der anderen Seite Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, die auf der Basis von Vertrauen und Freiwilligkeit unterstützen und helfen wollen. Begleitet von einer langen Debatte über Unterschiede und Gemeinsamkeiten haben sich mittlerweile sehr verschiedene Formen der Zusammenarbeit, des Dialogs und gegenseitiger Abgrenzung entwickelt. Das Buch zeichnet die Verhältnisse zwischen Polizei und Sozialer Arbeit in unterschiedlichen Kriminalitätsformen und gegenüber verschiedenen Zielgruppen nach. Dabei werden die Grenzen der Kooperation deutlich. Zugleich wird der Blick auf Risiken und unerwünschte Wirkungen geschärft, die für die Soziale Arbeit und ihre Klientel entstehen.
Autorenporträt
Dr. Norbert Pütter ist Professor für Politische Zusammenhänge Sozialer Arbeit am Institut für Soziale Arbeit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg und Redakteur der Zeitschrift "Bürgerrechte & Polizei/CILIP".
2021. 264 Seiten mit 5 Abb., 15 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 13mm
ISBN 978-3-17-039230-4