Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Produktbeschreibung
Die neue Buchreihe "Altenhilfe verstehen und umsetzen" möchte Begrifflichkeiten, wie sie sich aus den Pflegereformen der letzten Jahre, den Pflegestärkungsgesetzen, dem Pflegeberufegesetz und neuen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ergeben, für die Praxis in der Altenhilfe nutzbar machen.

Mit dem Pflegestärkungsgesetz wurde der Begriff der Pflegebedürftigkeit hin zum "umfassenden Pflegebedürftigkeitsbegriff" erneuert. Mit diesem befassen sich die ersten vier Bände der Reihe. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff kennt nicht mehr nur einzelne Verrichtungen pflegerischer Tätigkeiten, sondern fasst pflegerische Anforderungen weiter und stellt die Kompetenzen älterer Menschen ins Zentrum, um deren Selbstbestimmung, Selbstständigkeit und Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichem Leben zu gestalten. Pflegende und Betreuende sollen ältere Menschen dabei unterstützen, möglichst lange ein aktives und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Leser der Bände erlangen Fachkompetenz, Methodenkompetenz und können letztendlich den Einzelfall des älteren Menschen hinsichtlich seiner vorhandenen Ressourcen analysieren und beurteilen, um ihm individuelle Unterstützungsangebote zu bieten. Die Kompetenzen, die der Leser erwirbt, finden sich im Europäischen und im Deutschen Qualifikationsrahmen für Lebenslanges Lernen und sind damit zur offiziellen Aus- und Weiterbildung geeignet. Begrifflichkeiten werden für die praktische Anwendung nutzbar gemacht, Lern- und Reflexionsfragen tragen zur Überprüfung des Wissens in der eigenen beruflichen Praxis bei.
Autorenporträt
Susette Schumann, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Master of Business Administration Gesundheitsmanagement, tätig in der Fort- und Weiterbildung beim Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf, stellv. Vorstand der Deutschen Fachgesellschaft Aktivierend-therpauetische Pflege e. V.
ISBN AAYEJ93

Weitere Titel aus der Reihe

Für Folgebezug Vertrieb kontaktieren