Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Computerspiel- und Internetsucht

Print
Ab 39,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Mit der Aufnahme in die ICD-11 hat die suchtartige Nutzung von Computerspielen als neues Störungsbild Eingang in die Gesundheitsversorgung gefunden. Auch andere Formen internetsüchtigen Verhaltens lassen sich nun, zumindest indirekt, als Diagnosen verschlüsseln. Die Ambulanz für Spielsucht Mainz weist eine langjährige Tradition in der Forschung und Behandlung von Verhaltenssüchten auf und ist führend in der Entwicklung von entsprechenden Interventionen. Das Manual informiert wissenschaftlich fundiert und praxisbezogen über Diagnostik und Therapie und beschreibt im Detail eine evaluierte verhaltenstherapeutische Behandlung. Fallbeispiele und Therapiematerialien zum Download runden das Werk ab.
Autorenporträt
Dr. Klaus Wölfling, psychologischer Leiter, und Dr. Kai W. Müller, verantwortlich für Forschung und Diagnostik, Ambulanz für Spielsucht Mainz, Prof. Dr. Manfred E. Beutel, Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin der Universitätsmedizin Mainz, und Isabel Bengesser, Psychotherapeutin der Salus Klinik Friedrichsdorf, widmen sich der Behandlung von Verhaltenssüchten.
2., erweiterte und überarbeitete Auflage, 177 Seiten mit 20 Abb., kartoniert
ISBN 978-3-17-037162-0

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen