Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Psychotherapie kompakt

Print
Produktbeschreibung
Die Buchreihe gibt einen systematischen und klinisch ausgerichteten Überblick über eine Vielzahl heute praktizierter psychotherapeutischer Verfahren und Methoden. Neben den Methoden der sog. Richtlinienverfahren (Verhaltenstherapie, psychodynamische Therapie) werden weitere Methoden und Verfahren vorgestellt, die als wissenschaftlich fundiert gelten können. Die Bände des "ersten Strangs" der Reihe informieren, einer wiederkehrenden Inhaltsstruktur folgend, über Herkunft, Grundlagen, Anwendungen und praktisches Vorgehen der psychotherapeutischen Verfahren und Methoden, veranschaulicht durch instruktive Fallbeispiele. Im zweiten Strang werden zentrale verfahrensübergreifende Querschnittsthemen behandelt. Strang 1: Methoden und Verfahren - Psychodynamische Psychotherapie: psychoanalytische und tiefenpsychologische Verfahren, Strukturbezogene PT, Mentalisierungsbasierte PT, Katathym Imaginative PT - Suggestive und Entspannungstechniken: Achtsamkeit, Autogenes Training, EMDR - Humanistische Therapie: Hypnopsychotherapie, Existenzanalyse/Logotherapie, Gestalttherapie, Gesprächspsychotherapie, Psychodrama - Verhaltenstherapie: behavioristische und kognitive Verfahren, Biofeedback, Schematherapie, DBT, ACT, CBASP, MBCT, MCT - Paar- und Familientherapie: systemische, psychodynamische und verhaltenstherapeutische Verfahren - Körperorientierte Psychotherapie: Konzentrative Bewegungstherapie, Körperpsychotherapie - Kunst- und ausdrucksorientierte Therapien, Musiktherapie Strang 2: Verfahrensübergreifende Querschnittsthemen - Diagnostik - Das interpersonale Modell in der Psychotherapie - Settings: stationär, Gruppenpsychotherapie - Lebensphasen: Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter, im höheren Lebensalter - Psychotherapieforschung - Supervision - Psychotherapie und Psychopharmaka Die Reihe richtet sich an Studierende der (Klinischen) Psychologie und Medizin, angehende und bereits praktizierende Psychotherapeuten, Psychiater und Ärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.
Autorenporträt
Prof. Dr. rer. nat. Nina Heinrichs, Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Institut für Psychologie, Universität Bremen.

Prof. Dr. phil. Rita Rosner, Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie, Katholische Universität Eichstätt Ingolstadt.

Prof. Dr. med. Günter H. Seidler, bis 2015 Leiter der Sektion Psychotraumatologie an der Klinik für Psychosomatische und Allgemeine Klinische Medizin, Universität Heidelberg. Gegenwärtig als Coach, Supervisor, Berater und Gutachter tätig.

Prof. Dr. med. Carsten Spitzer, Leiter der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin am Gehlsdorfer Zentrum für Nervenheilkunde, Universitätsmedizin Rostock.

Prof. Dr. rer. nat. Rolf-Dieter Stieglitz, Professor em. für Klinische Psychologie und Psychiatrie an der Universität Basel, war bis 2017 Ltd. Psychologe der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel.

Prof. Dr. phil. habil. Bernhard Strauß, Professor für Medizinische Psychologie und Psychotherapie, Direktor des Instituts für Psychosoziale Medizin, Psychotherapie und Psychoonkologie am Universitätsklinikum Jena.

Die Buchreihe wurde begründet von Harald J. Freyberger, Rita Rosner, Ulrich Schweiger, Günter H. Seidler, Rolf-Dieter Stieglitz, Bernhard Strauß.
ISBN UU390

Bisher in der Reihe erschienen

Für Folgebezug Vertrieb kontaktieren